Freie Plätze in der Elementar-& Früherziehung

Die Neunkircher Musikschule bietet spezielle Kurse in der Musikalischer Früherziehung unter der Leitung von Frau Anke Eiswirth und Peter Knerner an. Der einstündige Unterricht findet immer freitags um 15:00 Uhr bzw. montags um 16:10 Uhr statt und kostet 27 Euro monatlich. Die MFE richtet sich an Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren und bietet die Möglichkeit auf spielerische Art und Weise die Welt der Musik und des Musizierens kennenzulernen. In einer Gruppe von maximal 12 Kindern, hat jedes Kind die Möglichkeit sich auf seine Art und Weise mit unterschiedlichen Aspekten des Musizierens vertraut zu machen. Ein neuer Kurs unter der Leitung von Peter Knerner startet am 16.10.2017.
Auch in unserem derzeitigen Musikgartenkurs (freitags von 16:15 Uhr bis 17:00 Uhr) werden zum neuen Schuljahr wieder einige Plätze frei. Der Unterricht kostet 22 Euro pro Monat und richtet sich an Eltern, die zusammen mit ihrem zweieinhalb- bis vierjährigen Nachwuchs gemeinsam die Welt des Musizierens entdecken wollen. Hierbei wird, unter der Leitung der zertifizierten Dozentin, Frau Anke Eiswirth, mit einfachen Instrumenten wie Klanghölzern, Rasseln und Glöckchen gemeinsam musiziert und somit die musikalische Veranlagung der Kinder geweckt und gefördert. Miteinander singen, tanzen und Musik hören, gehört ebenfalls zum Unterricht, der von  maximal 12 Eltern-Kind Paaren besucht werden kann.

Der jeweilige Unterricht findet in der speziell hierfür ausgestatteten Aula der Grundschule Steinwald statt.

Interessenten wenden sich bitte direkt an die Neunkircher Musikschule unter 06821 / 202563 oder per E-Mail an petry@nk-kultur.de.

Unterrichtsangebote der Musicalschule - Herbst 2017

Die nächsten Workshoptermine stehen fest:

Gesang: 21. Oktober 17 mit Francesco Cottone (ausgebucht)
Tanz: 28. Oktober 17 mit Ellen Kärcher
Schauspiel: 11./12. November 17 mit Nina Schopka
Musical:18./19. November 17 mit Ellen Kärcher & Francesco Cottone

Am Ende des Workshops findet jeweils eine kleine Präsentation des Erlernten statt.

Anmeldungen nehmen wir ab sofort entgegen.
Infos und Anmeldung unter: www.nk-musicalschule.de

Sängerinnen aufgepasst - neuer Probeort ab November 17

Singen macht Freude – gemeinsam Singen macht noch mehr Freude. Die Neunkircher Musikschule möchte möglichst vielen Menschen den Zugang zur Musik ermöglichen. Im neu gegründeten Frauenchor der Neunkircher Musikschule steht insbesondere das gemeinsame Musizieren im Mittelpunkt. Ganz gleich, ob Sie schon Erfahrungen mit dem Singen in einem Chor haben, oder nicht, Sie sind im neuen Chor herzlich willkommen.

Mit einem Programm aus Filmmusik, Musical und Operette möchte Chorleiter Hans-Dieter Kuhn ein neues Verständnis für den Chorgesang wecken.

Die Proben finden dienstags von 19.00 - 20.30 Uhr auf der Probebühne des KULT (ehemaliges Neunkircher Bürgerhaus) statt. Ab November finden die Proben am Gymnasium am Krebsberg statt (Musiksaal 3, Gebäude3). Der monatliche Beitrag liegt für Schülerinnen und Schüler der Neunkircher Musikschule sowie deren Eltern bei 10,00€. Für externe Teilnehmer belaufen sich die Kosten auf 12,00€.

Anmelden können Sie sich unter musikschule@nk-kultur.de oder unter der Telefonnummer der Neunkircher Musikschule: 06821 / 202563.

Also, auf zum neuen Chor der Neunkircher Musikschule, wir freuen uns auf Ihre Stimme!

Lions-Hilfe fördert Talent der Neunkircher Musikschule

Zum zweiten Mal wurde der Klavierschülerin Caroline Mastel aus der Klasse von Marina Danilevskaya eine große Ehre zuteil. Sie konnte Herrn Dr. Passek erneut mit ihrem überragenden Talent und ihrem Gefühl für Musik beeindrucken, sodass er dem Lions-Club Homburg-Saar-Pfalz seine Empfehlung für die Förderung von Caroline Mastel ausgesprochen hat. Zusammen mit Herrn Dr. Jürgen Helwig (Sekretär Lions-Club) sowie Herrn Hartmut Selbach (Schatzmeister Lions-Club) hat er am letzten Donnerstag, den 26.01.17, während Carolines Unterrichtsstunde den Scheck der Lions-Hilfe in Höhe von 500€ überreicht. Zum Dank gab Caroline mehrere Stücke zum Besten und konnte die Herren davon überzeugen, dass die Förderung eine gute Entscheidung war. Bei einem anschließenden Gespräch legten sie Caroline nahe, dem Klavierspielen treu zu bleiben und später eine musikalische Laufbahn einzuschlagen. Auch die Neunkircher Musikschule freut sich über dieses Engagement und dankt dem Lions-Club sowie Herrn Dr. Passek für diese großzügige Talentförderung.